Palliativbehandlung

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

LKH Villach » Medizinische Abteilungen » Palliativbehandlung » Mobiles Palliativteam

Mobiles Palliativteam

Logo Mobiles Palliativteam

Palliativmedizin ist eine verhältnismäßig junge medizinische Disziplin. Der Begriff „palliare“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „mit einem Mantel umhüllen“, im Sinne von „lindern, wärmen, umsorgen“. Palliativmedizin ist demzufolge die Medizin, die sich die Linderung von Beschwerden zum Ziel gesetzt hat, in Fällen, in denen die Heilung einer Krankheit nicht mehr möglich ist. Bei der Mehrzahl der zu betreuenden Patienten handelt es sich um Tumorpatienten in einem weit fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung.

Ziel der palliativen Betreuung ist es, die bestmögliche Lebensqualität für den Betroffenen und seinen Angehörigen zu gewährleisten. Der größte Wunsch der meisten Palliativpatienten ist es, diesen Lebensabschnitt zu Hause im Kreise der Familie zu verbringen. Die Hauptlast der Betreuung von schwerkranken Patienten liegt bei den Angehörigen, den Hausärzten und den mobilen Pflegediensten und erfordert einen hohen persönlichen und organisatorischen Aufwand, um die komplexe Aufgabenstellung der palliativen Betreuung zu gewährleisten.