Einstiegsseite KABEG Management

Palliativbehandlung

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

LKH Villach » Medizinische Abteilungen » Palliativbehandlung » Palliativstation

Palliativstation

Die Palliativstation dient als Brückenpfeiler bei der Behandlung von unheilbar erkrankten Patienten aller Fachdisziplinen. Das Ziel der Station ist es belastende Symptome (Schmerzen, Übelkeit, Atemnot, Angst,…) zu lindern, um die Lebensqualität spürbar zu verbessern. In weiterer Folge wird, je nach den individuellen Bedürfnissen unserer Patienten, eine Entlassung nach Hause oder in eine Betreuungseinrichtung geplant und organisiert (Pflegegeldantrag, Hauskrankenpflege, 24h-Pflege, Pflegeheim,…). Sollte sich der Gesundheitszustand deutlich verschlechtern, steht die Begleitung und Betreuung des Patienten und dessen Angehörigen auch während des Sterbeprozesses im Mittelpunkt unseres Handelns.