CORONAVIRUS: Aufgrund der aktuellen Situation gilt in unseren Kliniken ab 13. März 2020 ein Besuchsverbot. Bei Krankheitssymptomen kommen Sie bitte nicht sofort ins Krankenhaus, sondern wählen zuerst die Gesundheitshotline 1450. x

Einstiegsseite KABEG Management

Unfallchirurgie

  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

LKH Villach » Medizinische Abteilungen » Unfallchirurgie » Schwerpunkte

Schwerpunkte

Die größte Unfallversorgungseinheit Kärntens behandelt jährlich weit über 5.300 stationäre und über 27.500 ambulante Frischverletzte.

Die Unfallchirurgie Villach befindet sich in einem modernen Bau, der in jeder Hinsicht technisch modernst ausgestattet ist. Alle notwendigen bildgebenden und labortechnischen Verfahren stehen zur Verfügung.

In Kooperation mit der Intensivmedizinischen Abteilung und – wenn notwendig – unter Beiziehung diverser Spezialdisziplinen, wie Abdominalchirurgie, Neurochirurgie und Gefäßchirurgie werden alle Verletzungen bis zum schwersten Polytrauma behandelt.