CORONAVIRUS: Aufgrund der aktuellen Situation gilt in unseren Kliniken ab 13. März 2020 ein Besuchsverbot. Bei Krankheitssymptomen kommen Sie bitte nicht sofort ins Krankenhaus, sondern wählen zuerst die Gesundheitshotline 1450. x

Einstiegsseite KABEG Management

Verpflegung

  • Drucken
  • Kontakt

Verpflegung

Das Wohlbefinden und die Genesung sind in hohem Maße vom Essen abhängig. Neben der geschmackvollen Zubereitung von Speisen und der Berücksichtigung der Patientenwünsche hat die Krankenhausküche heute in besonderer Weise ernährungswissenschaftliche Grundsätze zu berücksichtigen.

Dem wird dadurch Rechnung getragen, dass die Patienten täglich aus bis zu drei Menüs wählen können und darüber hinaus eine Vielzahl von Diätformen bis hin zur speziellen Einzeldiät angeboten wird. Die Wünsche der meist ernährungsbewussten Patienten mit den Erfordernissen an Gesundheit, Kraftaufbau, Reduktion, oftmals mit gezielter Diätkost, sind mit Kosten, Zeit und technischer Machbarkeit sowie dem jeweiligen Angebot der Wirtschaft an gesunden und vollwertigen Waren zu koordinieren.

Ärztliche Anordnungen und Patientenwünsche werden von Stationsleitungen und Diätologen elektronisch zur Anstaltsküche geleitet und führen zu Beratungen, mit dem Ziel, Menüvarianten zu erarbeiten. Bestimmte Patientengruppen, wie Übergewichtige und Diabetiker, werden auch noch nach ihrer Behandlung im LKH beraten. Auch spezielle Kostformen aus Glaubensgründen werden berücksichtigt. Zur Bewältigung der Aufgaben stehen eine bestausgestattete Küche mit eigener Fleischerei und eine Mehlspeisküche zur Verfügung. Die Ausspeisung erfolgt mittels Tablettsystem. Die Küchenanlage gestattet eine effiziente Versorgung von Patienten und Mitarbeitern ähnlich einer Hotelküche.

 
 
 

zurück