Einstiegsseite KABEG Management
  • Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

LKH Villach » Unser Haus » Qualitätsmanagement » Die Standards der Joint Commission International (JCI) » Internationale Patientensicherheitsziele

Internationale Patientensicherheitsziele

Die internationalen Patientensicherheitsziele wurden von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Joint Commission International (JCI) entwickelt. Grundlage dafür war die Auswertung von Vorfällen, bei denen Patienten zu einem schwerwiegenden Schaden gekommen waren. Die Umsetzung der Ziele dient der Sicherheit der Patienten – insbesondere in Bereichen, in denen es in der Vergangenheit weltweit am häufigsten zu Gefahren für Patienten gekommen ist.

  1. Korrekte Identifizierung des Patienten
  2. Verbesserung der Wirksamkeit in der Kommunikation
  3. Verbesserung der Sicherheit bei Hochrisikomedikamenten
  4. Verbesserung der Sicherheit bei Operationen
  5. Verringerung des Risikos von HCA-Infektionen
  6. Verringerung des Risikos von Stürzen